Zirkusprojekt ZappZarap

Zirkusprojekt an der Kocherburgschule - „kannst du nicht – war gestern“


- Wagemutige Artisten am Hochseil, beeindruckende Jonglierkünste, spannende Aktionen mit Feuer und lustige Clowns - einem jeden kommen bei diesen Worten sofort Bilder des renommierten Zirkus Krone oder des nicht weniger bekannten Zirkus Roncalli in den Sinn.

So jedoch nicht in der Woche vom 17.06. – 22.06.2024 in Unterkochen, als der Zirkus Zappzarap die Kocherburgschule Unterkochen besuchte. Anders als beim bekannten Zirkus waren die Schülerinnen und Schüler allerdings nicht nur Publikum, sondern wurden selbst zu Artistinnen und Artisten. In einer einwöchigen Vorbereitung stellten sie ein komplettes Programm auf die Beine, welches anschließend in insgesamt vier Vorführungen am Freitag und Samstag einem begeisterten Publikum präsentiert wurde.

Nachdem bereits Ende April die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 und das Lehrerkollegium vom geschulten Zirkuspersonal in einer eintägigen Fortbildung zu Trainerinnen und Trainern ausgebildet worden waren, konnten sich im Laufe der Projektwoche die Jahrgänge 1 bis 9 zunächst an verschiedenen Stationen ausprobieren, um in den darauffolgenden Tagen geübte Artistinnen und Artisten zu werden. 

Bei gutem Wetter und toller Stimmung stellte das Training der Programmpunkte für alle eine willkommene Abwechslung im „normalen“ Schulalltag dar und die Woche verging wie im Fluge.

Nach der erfolgreichen Generalprobe am Freitag folgten schließlich die Aufführungen, welche viele neugierige Besucherinnen und Besucher anlockten. Auf dem Gelände des alten Sportplatzes in Unterkochen erwartete die Gäste eine authentische Zirkuslandschaft mit großem Hauptzelt und vielen Ständen, an denen für das leibliche Wohl bestens gesorgt war.

Die Schülerinnen und Schüler hatte zusammen mit ihren Trainern das Zirkusfieber gepackt und alle Besucher waren von den Vorstellungen begeistert. Von Akrobatik über Feuerkunst bis zum Drahtseilakt; untermalt war die fulminante Show von professionellen Lichteffekten und Popkornduft und vor allem von tosendem Applaus.

Wir danken allen Beteiligten – dem Zirkuspersonal des Zirkus Zappzarap, dem Freundeskreis der Kocherburgschule Unterkochen, den Lehrern, Eltern, Sponsoren, und allen Helferinnen und Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz und eine unvergessliche Woche.

Zum Abschluss ein dreifaches „Hepp!“.

Kontakt

Kocherburgschule
Kutschenweg 27
73432 Aalen-Unterkochen

Fon: 07361 98710
Fax: 07361 987119

E-Mail: info@kocherburgschule.de

Aktuelles

#
7.Klässler beeindruckt von der modernsten Wellpappenrohpapiermaschine…
#
Schulsanitäter der Kocherburgschule zu Besuch bei der…
Top